Rezept: Apfelkompott

Rezept: Apfelkompott

Heute ist Sonntag und nicht das allerschönste Wetter. Was mache ich heute nur Produktives?

Der Wind und Regen der letzten Tag hat meine Äpfel vom Baum geholt. So essen kann man die nicht mehr.

Aber ich wollte schon immer mal Apfelkompott machen…

Also los.

Was brauche ich?

ca. 800 g Äpfel

1 EL Zitronensaft

2 EL Xucker (ich verwende nur Xylit, man kann aber auch normalen Haushaltszucker verwenden)

250 ml Wasser

 

Wie geht es?

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

aepfel

Das Wasser mit dem Zitronensaft und Xucker in einen grossen Topf geben und die Apfelstücke dazu.

kochen

Bei mittlerer Hitze 15-25 min kochen. Wenn eine musartige Masse entstanden ist, isses fertig!

 

Wird der Kompott heiss in Gläser gefüllt und sofort verschlossen, ist das Kompott über Monate haltbar!

 

Besonders lecker…

schmeckt das Mus zu Kässpätzle, zum Pfannkuchen oder mit Zimt. Guten Appetit!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.